Besuchsdienst

„Duftendes Öl und Weihrauch geben eine festliche Stimmung; aber noch beglückender als süße Düfte ist die Zuneigung eines Menschen.“ (Sprüche 27,9)

Besonders für einsame, traurige, kranke und betagte Menschen ist Zuneigung etwas sehr Aufhellendes. Ein Team von Frauen und Männern besucht regelmässig Gemeindeglieder, welche nicht mehr oder vorübergehend nicht in der Lage sind am Gemeindeleben teilzunehmen, um sie zu ermutigen, zu stärken und mit ihnen zu beten.

 

Verantwortlich für den Besuchsdienst ist:

Ruth Dolder
ruth.dolder@livenet.ch

  • Home