Segnung

„Einige Eltern brachten ihre Kinder zu Jesus, damit er sie segnete. Die Jünger aber wollten sie wegschicken. Als Jesus das merkte, wurde er zornig: ‚Lasst die Kinder zu mir kommen, und haltet sie nicht zurück, denn für Menschen wie sie ist Gottes neue Welt bestimmt. Hört, was ich euch sage: Wer sich die neue Welt Gottes nicht wie ein Kind schenken lässt, dem bleibt sie verschlossen.‘ Dann nahm er die Kinder in seine Arme, legte ihnen die Hände auf und segnete sie.“ (Markus 10,13-16 Hfa).

Eltern die ihre Kinder segnen lassen wollen, können das in unseren Gottesdiensten tun. Mit der Segnung werden die Kinder dem Schutz und der Fürsorge von Gott anvertraut. Die Eltern bringen damit auch zum Ausdruck, die Kinder im Glauben zu erziehen und als Familie am Gemeindeleben teilnehmen zu wollen.

Termine & Anmeldung

  • Im Vorfeld findet ein Gespräch mit dem Pfarrer statt, in dem der Termin und der Ablauf im Gottesdienst besprochen werden.
  • Bitte melde dich beim Pfarrer.
  • Home