Wir glauben

Typisch EGW

E wie Evangelisch

Evangelisch kommt von Evangelium, was übersetzt Gute Nachricht heisst. Eine solche hat Wirkung: „Ein freundlicher Blick erfreut das Herz; eine gute Nachricht stärkt die Gesundheit“ (Sprüche 15,30 NLB). Die gesundmachende Nachricht lautet: „Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hergab. Nun werden alle, die sich auf den Sohn Gottes verlassen, nicht zugrunde gehen, sondern ewig leben“ (Johannes 3,16 GNB).

G wie Gemeinschaft

Jesus Christus sagt: „Ich bin gekommen, um Menschen in die Gemeinschaft mit Gott zu rufen“ (Lukas 5,32 Hfa). Diese Gemeinschaft mit Gott pflegen wir in unseren Anlässen. Sie ist es, die uns über alle Generationen hinweg verbindet. Wir fördern uns gegenseitig und helfen einander. Wir orientieren uns dabei an folgendem Bibelwort: „Bei euch gibt es doch das ermutigende Wort im Auftrag von Christus; es gibt den tröstenden Zuspruch, der aus der Liebe kommt; es gibt Gemeinschaft durch den Heiligen Geist; es gibt herzliches Erbarmen“ (Philipper 2,1 GNB).

W wie Werk

Zum Wort gehört das Werk. Wir wollen leben, was wir glauben und so etwas von Gottes Liebe und Zuwendung für andere sichtbar und erfahrbar machen. „Wir sind ganz und gar Gottes Werk. Durch Jesus Christus hat er uns so geschaffen, dass wir nun Gutes tun können“ (Eph 2,10 GNB).

  • Home